Aktuelles / News

Editorial März 2018

Liebe Freundinnen und Freunde,

willkommen im März, willkommen im Schlachthof. Der sich auch diesen Monat nicht hat lumpen lassen, euch ein ganzheitlich-linksdrehendes Programm auf den Leib zu schneidern, wie es sonst nur in den größten Metropolen oder an den verwegensten Stränden in Südkalifornien vorkommt. Was es damit auf sich hat? Und warum wir hier in der dritten Person von uns sprechen? Nun, das sind so Fragen. Die erste möchten wir gleich an dieser Stelle beantworten. Südkalifornien ist ein Spitzenstichwort, wenn es darum geht, den neusten Reigen unserer Sommer-Open Air-Reihe im Kulturpark vorzustellen. Denn nicht weniger als Fat Mike presents: Punk In Drublic steht uns ins Haus. Ein Punk-Festival von, sagen wir es ruhig:  biblischem Ausmaß! Benannt nach einem klassischen NoFX-Album und einem hervorragenden Samstagnachmittag–Zeitvertreib; eine Ankündigung, von der die Special Guests bewussten abends vermutlich wenig halten würden, die umso mehr zutrifft, wenn man sich das gebenedeite Line Up mal eben auf der Zunge zergehen lässt: NoFX, Boysetsfire, Mad Caddies, The Bronx und Bad Cop / Bad Cop spielen auf. Und eben jener noch ungenannter Special Guest. Womit wir und hier an dieser Stelle natürlich gleich aus dem März herausgeschallert haben, das Festival steigt am 23. Junisave the date!

Zurück aus der Zukunft ins Hier und Jetzt: Sehr freut uns, dass wir Teil der heuer erstmalig als Tournee stattfindenden K.I.Z. – „NUR FÜR FRAUEN“-Shows sind. Ihr habt eure Schlüsse daraus gezogen, das Konzert war nach kaum 24 Stunde ausverkauft. Dass solche Shows offenbar nötig sind, verweist wiederum auf ein anderes, ein gesellschaftliches Problem, eines, das K.I.Z. wiederum nicht zu verantworten haben, aber sicher an anderer Stelle – auch bei uns – weiter diskutiert werden wird.

Nach langer Abstinenz freut es uns ebenfalls, ein Wiedersehen mit Matt Johnson von The The in Wiesbaden zu feiern. Leider nicht in persona, sondern nur auf der Kinoleinwand, die grandiose Dokumentation „The Inertia Variations“ über das Leben und Leiden des Matt Johnson läuft – wie K.I.Z. am 02.03. – im Rahmen der Schlachthof – Film des Monats-Reihe im Murnau Filmtheater. Und jetzt alle so: Oh ja, Schatz, weißt du noch, wie du dir ein Loch in die Turnschuhsohle gebohrt hast, als du über den spitzen Zaum im Kurpark klettern wolltest, um The The im Sommer 1989 für lau…. Aber lassen wir das.
Nicht unerwähnt lassen wollen wir dagegen, dass im März auch der Open Air Flohmarkt erneut seine Pforten öffnet. Gut, am 03.03. haben wir möglicherweise noch keine 20 Grad bei blauem Himmel, der Winter hat ja gerade erst angefangen, aber: „Always look on the bright side of life!“ Freuen wir uns, die Tür zum Frühling schon heute einen Spalt weit zu öffnen.

Und wo wir es eben vom Kurpark hatten, nur einen Steinwurf weit entfernt davon, im Kurhaus nämlich, veranstalten wir am 05.03. Yann Tiersen auf seiner Solopiano-Tour. Auch die Show ist bereits ausverkauft, was uns nicht minder freut, nicht zuletzt, weil wir auf Tourneeveranstalterseite unseren früheren Mitarbeiter B. einen Abend lang zurück in Wiesbaden begrüßen dürfen, der uns seinerzeit, nach Beendigung seines Praktikums bei uns, Richtung Hamburg verlassen hatte. Sweet. Marteria ist ebenfalls bereits ausverkauft, Olli Schulz dito, aber an weiteren, guten Gelegenheiten, den Schlachthof zu besuchen, gebricht es diesen Monat wirklich nicht. Maceo Parker ist da zum Beispiel eine gute Gelegenheit für. Oder Frank Carter. 47Soul genauso wie Ramzailech und Di Gasn Trio. Editors genauso wie Donots. Wanda genauso wie Hammerhead. Tocotronic genauso wie I Am Ok. Oder Heaven Shall Burn. Oder oder oder.

Das alles und noch viel mehr gibt es in den folgenden Wochen hier im Schlachthof zu erkunden – und auf den Seiten dieses schmalen Heftchens. Bitte weiterblättern.


Euch nur das Allerbeste,

Das Schlachthof Team

p.s.
Schönen Dank auch dafür, dass ihr uns in den Leserpolls des Intro-Magazins erneut auf das Siegertreppchen der besten Clubs Deutschlands gewählt habt. Ohne euch wären wir nix.

Zurück