11 30 Deaf Havana

Zurück

02.12.17 Sa / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 22,00 € / VVK 18,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

DEAF HAVANA / DECADE / ROB LYNCH

Alternative Rock / Post-Hardcore Konzert in der HALLE

Unterhält man sich mit James Veck-Gilodi, dem Sänger von Deaf Havana, so wird schnell klar, dass er weit entfernt ist von einem abgehobenen Rockstar, der Musiker hat sich eher den typisch britischen Humor erhalten. Deaf Havana sind eine Alternative-Rockband, die auf musikalisch ähnlichen Wegen wandelt wie beispielsweise Biffy Clyro. Eingängige Refrains treffen auf harte und emotionale Rockmusik mit Ohrwurmcharakter. Spätestens mit ihrem jüngsten Album „All These Countless Nights“ sind sie auch hierzulande dem Geheimtipp-Status entwachsen. Wir sahen sie zuletzt im Frühjahr und waren begeistert von ihrer Live-Intensität, die Veck-Gilodi gerne einmal aufbricht, sich mit einem dunklen Handtuch als Imperator Palpatine verkleidet und auch sonst für jeden Spaß zu haben ist. Decade wiederum stellen ihr ebenfalls dieses Jahr erschienenes zweites Album „Pleasantries“ vor.

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Show vom  30.11. im Kesselhaus auf den 02.12. in die HALLE verlegt.

Photocredit: Jaime Martinez

Ticketshop