Contao

Zurück

22.04.17 Sa / Beginn 22:00 / AK 8,00 € / VVK 6,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

80-90-00

80er, 90er und 00er Party in HALLE und im KESSELHAUS

Ja leck mich doch fett! Schon April? Frühling? T-Shirt Wetter? Zeit für Weihnachtsgeschenke? Ist mein Studium schon rum? Wo kann ich die Rente beantragen? Doch verweilen wir noch einen Moment in der Gegenwart, genießen das Leben und beschäftigen uns mit der 80-90-00: Selten lag das Böse so nah am Guten wie in den Jahrzehnten zwischen 1980 und 2009. Manche behaupten natürlich, dass die 80er bereits '83 zu Ende waren, wohingegen die 90er bis heute anhalten, aber das soll jetzt nicht das Thema sein. Wahr ist, dass Menschen stets völlig unterschiedlicher Meinung sind, was nun totally hot und was not totally hot ist. Doch egal, ob ihr Take That oder Nirvana mögt, ob Cpt. Jack oder doch eher Oasis euer Ding ist: Bei der 80-90-00er fliegen eh früher oder später alle Hände in die Luft zu monstermäßig cheesigen Hits, geilem Scheiß oder beidem auf einmal. Was wiederum ganz hervorragend zum Szenario eines nuklearen Overkills passt, wie er in den 80er gerne diskutiert wurde und den ihr vermutlich hang-over-wise am nächsten Tag nachempfinden könnt. An den Decks sind drei arbeitende DJs und ein ganzer Pulk Party-Gigolos und Freibier-Playboys. Man kann eben die Leute vom Dancefloor holen, aber den Dancefloor nicht aus den Leuten.

Aaaaaaaaber damit nicht genug: Der zweite Floor ist heute die Juicy Party. Das bedeutet Rap, HipHop, Oldschool - quasi musikalische Früherziehung. Hiphop Hooray!