Isolationberlin18

Zurück

24.05.18 Do / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 18,00 € / VVK 14,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

ISOLATION BERLIN / Support: Doc Schoko

Indie-Rock Konzert im KESSELHAUS

Vergifte dich Tour 2018 - Schon die Dichter der Romantik mussten sich vergiften, um die Welt zu ertragen. Von Rock’n‘Rollern brauchen wir gar nicht erst anzufangen. Tun wir natürlich trotzdem: „Vergifte Dich“ lautet nämlich der Name des zweiten, je nach zählweise vielleicht auch schon dritten Albums der Band Isolation Berlin. Wieder geht es in ihren sensationellen, somnambulen Liedern zwischen Moritat, Rock und Blues um Herzschmerz. Den Herzschmerz der Liebe, vor allem aber um die Schmerzen an der Welt. Und wieder haben sie alles richtig gemacht, haben ihr Album selbst produziert und zwischen ruhigen und wilden, manischen und melancholischen Momenten alles eingefangen, was wir seit der Erfindung der Romantik zum Seelentrösten brauchen. Nur, dass Isolation Berlin keine Seelen trösten wollen, damit die Welt am Ende womöglich nur noch bescheuerter wird. Das Leiden an ihr ist nämlich eingeschrieben in die Moderne. Anders als zunächst angekündit vervollständigt Doc Schoko (Solo), der große Krautpunk-Chansonnier, nun das Lineup - mit "romantischen Unternehmungen in einer gnadenlosen Umgebung", wie Kristof Schreuf zuletzt im Info zu Doc Schokos aktuellem Album "Stadt der Lieder" schrieb.

Ticketshop