Facebookbild Rubino

Zurück

08.11.17 Mi / Einlass 19:30 / Beginn 20:00 / AK 15,00 € / VVK 13,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

KLASSIK IM KLUB MIT SIMONE RUBINO

Percussion / Klassik Konzert in der HALLE

Ein viertes Mal ist die Reihe „Klassik Im Klub“ im Schlachthof Wiesbaden zu Gast. Was ist die Idee dahinter? Vielen hochbegabten, brillanten jungen Musiker*innen der klassischen Musik fehlen die jungen Zuhörer*innen. Die Reihe „Klassik im Klub“ fördert daher nicht nur junge ausgezeichnete Interpreten, sondern führt ein junges Publikum durch ungewöhnliche Konzerte an klassische Musik heran. Musik, die nicht nur in Konzerthäusern, sondern auch in entspannter Klubatmosphäre begeistern kann.

Heut zu Gast ist der Perkussionist Simone Rubino. Er startete die Saison 2016-2017 mit einem Highlight in seiner jungen Karriere: Im Rahmen des Lucerne Festivals gab er sein Debüt mit den Wiener Philharmonikern, an dessen Anschluss ihm offiziell der mit 75.000 Franken dotierte Credit Suisse Young Artist Award verliehen wurde. Außerdem gab er sein Debüt in der Carnegie Hall (New York). Weitere Höhepunkte sind seine Auftritte mit den Münchner Philharmonikern und dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom sowie die Uraufführung des Schlagzeugkonzerts von Adriano Gaglianello im Frühjahr 2017.
Der junge Italiener, der 2014 fulminant den ARD Musikwettbewerb gewonnen hat, läutet nach Peter Sadlo und Martin Grubinger eine neue Ära von Schlagzeugern ein, die sich mittlerweile im klassischen Konzertbetrieb etabliert haben. Er spielte Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem hr-Sinfonieorchester, dem Deutschen Sinfonieorchester und Radio Rai Turin. 2016 gab er sein USA-Debüt beim Lexington Philharmonic Orchestra. Neben seinen Auftritten als Solist liegt ihm die Kammermusik am Herzen, was seine Konzerte mit den Schlagzeug-Quartetten Out of Time und Esegesi Percussion Quartett bezeugen. Simone Rubino ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter der Universal Marimba Competition (Belgien), der Internationale Musikwettbewerb der ARD, der Crédit Suisse Young Artists Award und der Internationale Wettbewerb „Luigi Nono“ (Italien).

Ausgerichtet wird das Konzert vom Verein „Freunde junger Musiker e.V. - Musikkreis Mainz-Wiesbaden“ in Kooperation mit dem Schlachthof Wiesbaden.

> Bestuhlt bei freier Platzwahl

Ticketshop