10 07 Olafur Arnalds

Zurück

07.10.18 So / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / VVK 25,00 - 48,50 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

ÓLAFUR ARNALDS

Indie / Elektro / Neo-Klassik Konzert im KURHAUS WIESBADEN.

Ólafur Arnalds gehört zu jenen Künstlern, die wir von Anfang an begleitet haben; angefangen von einer frühen Performance im Vorprogramm von Tim Keshers Band The Good Life in der Räucherkammer über einen Aufritt in der Ringkirche vor fünf Jahren bis heute, da wir den BAFTA-Award-dekorierten Isländer im Wiesbadener Kurhaus begrüßen dürfen. Nach seinem Projekt Island Songs, Scores für TV-Serien wie „Broadchurch“ und „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ und einer Welttournee mit seinem Elektronik-Projekt Kiasmos kehrt Ólafur Arnalds nun unter eigenem Namen nach dreijähriger Pause zurück auf die Konzertbühnen und eröffnet seine Tournee mit einer beeindruckenden Show in der Londoner Royal Albert Hall. Das Live Setup besteht diesmal aus einem Streichquartett, einem Live-Perkussionisten und Arnalds ureigener Spielwiese, einem Fuhrpark aus Klavieren und Synthesizern. Ein zentrales Element der diesjährigen Tournee sind zudem zwei automatische Klaviere, an denen Arnalds die letzten zwei Jahre gearbeitet hat: „The self-playing pianos are a jolt to the creative process that forces me to try new and often surprising things. In a live setting the pianos are an integral part of the performance due to their generative nature. Each time they are played is a little different, making every performance unique”, erzählt er im Interview. Wir sind gespannt und freuen uns auf einen sicher großartigen Abend.

Ticketshop