SurfFilmNacht

Zurück

03.05.18 Do / Einlass 20:00 / Beginn 20:15 / AK 9,00 €

SURF FILM NACHT WIESBADEN

Kinoabend und Surf Art im MURNAU FILMTHEATER

In dieser „Zugabe“ zur zweiten Surf Film Nacht Wiesbaden im April gibt es noch einmal das schöne Double-Feature mit The Church Of The Open Sky (AU, 2017, Regie: Nathan Oldfield. 55 Min.) und The Outrider (UK, 2018. Regie: Jeremy Joyce. 25 Min) zu sehen. Beide Filme natürlich im Original! Vor und nach den Filmen gibt es in dieser Reihe jedes Mal kleine Ausstellungen rund ums Surfen. „The Outrider“ ist das Nachfolgewerk zu der grandiosen Mockumentary „Freezing“. Der britische Regisseur Jeremy Joyce erzählt die wahnwitzige Geschichte des lange vergessenen North Shore-Shapers Mike Strident, der die radikalsten Boards geformt hat, die jemals gesurft wurden. „The Church Of Open Sky” ist der neuste Spielfilm des vielfach ausgezeichneten australischen Independent-Filmemacher Nathan Oldfield. In Australien, Neuseeland, Papua Neu-Guinea und Sri Lanka gedreht, begleitet der Film Top Surfer*innen wie Dave Rastovich, Lauren Lindsey Hill, Tom Wegener, Belinda Baggs, CJ Nelson, Alex Knost, Johnny Abegg, Neal Purchase Jr, Jasson Salisbury, Devon Howard und viel andere.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Nouvague (dem bundesweiten Organisator der Surf Film Nächte, dem Murnau Filmtheater, dem lokalen Surfaktivisten Malte Loyal und dem Kulturzentrum Schlachthof. Eine Reservierung wird empfohlen unter: 0611 – 97708-41 (Mo – Fr von 10 – 12 Uhr) oder filmtheater@murnau-stiftung.de. Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden! Um Absage wird gebeten, falls die Reservierung nicht wahrgenommen werden kann.