Aktuelles / News

SCHLACHTHOF WIESBADEN RETTEN HELFEN

Liebe Leute,

wir hoffen, ihr alle kommt halbwegs stabil und gesund durch die Krise. Unsere Erfolge der vergangenen 25 Jahre Schlachthof Geschichte verdanken wir vor allem euch, einem verdammt geilen Publikum. Jetzt brauchen wir euch!

 Als gemeinnütziger, von einem Kernkollektiv betriebener nicht städtischer Verein mit über 40 Festangestellten, der sich zu rund 95% aus eigenen Einnahmen finanziert, ist der Corona Shutdown existentiell bedrohlich, unser „Lebenswerk“ vom Aus bedroht. 

Mit knapp 500 Veranstaltungen, zwei Venues + Open Air und guten 300.000 Gästen im Jahr haben wir enorme Fixkosten am Hals. Nun sind unsere Einnahmen fast komplett weggebrochen.

Deshalb möchten wir euch bitten, uns zu helfen, dem Schlachthof über diesen steilen Berg zu helfen. Damit es weiter gehen kann. Egal, ob 5,00 € oder 50,00 €, jeder Euro hilft.

Eine friedliche und zukunftsfähige Gesellschaft braucht die kommunikative und transformative Kraft der Kultur zum Leben. Mit wenigen Klicks könnt ihr via StartNext spenden. Oder direkt per Überweisung an uns. Bei Überweisungen stellen wir euch auch gerne Spendenquittungen aus, schreibt uns dazu einfach euren Namen und eure vollständige Adresse in einer E-Mail mit dem Betrag und dem Datum eurer Spende.

 Um die nächsten Monate zu überstehen, brauchen wir mehrere 100.000,00 €. Wir glauben nicht, allein dank Spenden überleben zu können. Aber je mehr Geld zusammenkommt, umso wahrscheinlicher schaffen wir es. Und umso unabhängiger macht uns das von öffentlichen Hilfen. Und umso mehr bleibt in diesen Töpfen für andere übrig, oftmals kleinere, weniger sichtbare Kultureinrichtungen.

Das ist uns noch sehr wichtig: Andere Menschen sind von der Corona Krise noch weit heftiger betroffen als wir. Und diese haben weniger Freund*innen und Lobby als wir. Deshalb werden wir 10% eurer Spenden je hälftig weiterreichen an Frauen helfen Frauen e.V. in Wiesbaden. Opfer von häuslicher Gewalt sind aktuell mit ihren Peinigern zuhause isoliert. Zum anderen an den Verein Mensch Mensch Mensch, der u.a. die Bewegung Seebrücke trägt, die sich für Menschen auf der Flucht engagiert. Eine weitere Gruppe, die fast ungeschützt die fatalen Folgen der Corona-Pandemie zu spüren bekommt.

#schlachtineedsyou

https://www.startnext.com/schlachthof-wiesbaden-retten

Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V. / Nassauische Sparkasse / DE47 5105 0015 0277 0078 52

info@schlachthof-wiesbaden.de

 

Zurück