Aktuelles / News

Update: Corona und unsere Veranstaltungen

Für gewöhnlich reiht sich im November und Dezember eigentlich Konzert an Lesung an Party, bei über 50 monatlichen Veranstaltungen fliegen wir mit euch irgendwo zwischen Ekstase und Hysterie Richtung Silvester. Diese Wochen waren für uns die schönsten des ganzen Jahres – wenn der Nachhall eines guten Abends den Raum nie verlässt bevor der nächste Soundcheck beginnt.
So trifft es uns nun besonders hart, dass wir mit dem von der Bundesregierung gestern Abend beschlossenen verlängerten Lockdown bis 20. Dezember unsere für die nächsten Wochen geplanten Veranstaltungen verschieben müssen. 

Was bedeutet der verlängerte Lockdown für den Schlachthof und unser Programm?
Trotz aktuell schwieriger Situation und akuter Planungsunsicherheiten werden wir versuchen so schnell und sicher es geht den Corona-konformen Veranstaltungsbetrieb wieder aufzunehmen und hoffen damit ab Mitte Januar wieder an den Start zu gehen.

Wie geht es weiter?
Nach dem Lockdown wollen wir ein neues Veranstaltungskonzept an den Start bringen, welches eigentlich im November hätte beginnen sollen. Willkommen in der Trinkhalle! Ein Indoor Kultur Biergarten. Denn auch wenn tanzen auch 2021 weiterhin verboten bleibt, ist Klönen mit Freund*innen hoffentlich bald wieder erlaubt. Dazu gibt’s Pizza vom 60/40 an den Tisch und ein Kulturprogramm von Live Konzerten über Lesungen bis DJs.Natürlich wird auch unsere Reihe “Bienvenue trotz Pandemie” weitergeführt werden, also Reihenbestuhle Konzert, Lesungen, Comedy etc.!

Direkt nach dem ersten Lockdown die Frage gestellt, welche Aufgaben der Schlachthof in der Krise übernehmen kann, jenseits Corona angepasster Kulturformate. Aus diesen Überlegungen hat der ASB eine Außenstelle in unserem Kesselhaus betrieben, haben wir umfangreiche Hygienekonzepte erstellt damit andere Veranstalter aber auch Initiativen oder Vereine Platz für sichere Arbeitstreffen und Sitzungen haben, haben wir uns als Ausweichspielstätte für diverse Angebote aufgestellt. Oder das CORON-Arts Festival entwickelt. Weitere Ideen werden folgen...

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir mindestens noch bis Sommer 2021 mit massiven Einschränkungen im Veranstaltungsbetrieb rechnen müssen. Wann ein echter Regelbetrieb wie vor der Pandemie wieder möglich sein wird, ist derzeit noch nicht abschätzbar. 

Wir hoffen auf ein Besseres 2021 mit euch, werden versuchen uns von dieser zermürbenden Krise nicht unterkriegen zu lassen und uns weiterhin für das einzusetzen was uns am Herzen liegt: euch ein buntes und vielfältiges Veranstaltungsprogramm zu bieten!

Bis dahin: Passt auf euch auf und bleibt gesund!
Euer Schlachthof

 

 

Zurück