09 25 20.ScienceSlam CMS

Zurück

03.02.23 Fr / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / AK 17,00 € / VVK 13,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

21. WIESBADENER SCIENCE SLAM

Science Slam in der HALLE

Auch heute heißt es wieder: Lachen bis die Tränen kommen. Unverständliches endlich verstehen. Verblüffendes Wissen mit nach Hause nehmen. All das erwartet uns bei einem Science Slam. In lockerer Umgebung überzeugen uns Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf der großen Bühne davon, wie spannend Wissenschaft sein kann. In knackigen zehn Minuten präsentieren sie kreativ, verständlich und unterhaltsam das Neueste aus ihrer Forschung. Am Ende entscheidet das Publikum, wer den besten Vortrag geliefert hat.

Heute mit:
Frederic Auth (Provinzialrömische Archäologie/Frankfurt): “Spießgesellen in der letzten Taverne vor der Grenze – Eine ungewöhnliche römische Militäranlage auf dem Blöskopf bei Bad Ems”
Maria Bruhnke (Zahnmedizin/Berlin): “Restoring the unrestorable”
Nina Lanzer (Rechtswissenschaften/Fürth): “Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral”
Christopher Synatschke (Chemie/Mainz): “Mit Chemie die Nerven heilen?!”
Uwe Gaitzsch (Werkstoffwissenschaft/Dresden): “Werkstoffe für Flugturbinen”

Es moderiert Rainer Holl (Moderation, Autor & Poetry Slammer)

Du möchtest auch einmal über deine Forschung slammen, einen Science Slam oder einen Vortrags-Workshop für dein Unternehmen buchen? Dann schreib einfach eine Mail an: [email protected]

Bestuhlt bei freier Platzwahl.

Ticketshop