KlassikimKlub cms 2020

Zurück

28.10.20 Mi / Einlass 19:00 / Beginn 20:00 / AK 17,00 € / Studi Rabatt 10,00 € / VVK 13,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

In Verschiebung: KLASSIK IM KLUB - JERUSALEM DUO

Klassik im Klub / Coronakonformes Konzert in der HALLE

ACHTUNG! Dieses Konzert wird terminlich verschoben!

Da auch in Wiesbaden die rapide steigenden Covid-19 Neuinfektionen kurzfristig zu vorübergehenden und über das bisherige Maß hinausgehenden Einschränkungen der Besucher*innenzahl von Veranstaltungen führen, muss auch dieser KLASSIK IM KLUB Abend verschoben werden – aktuell arbeiten wir an einem neuen Termin! Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

 

-------------------------

Die aktuellen Corona-Auflagen in Hessen geben uns die Chance, unter spezifischen Auflagen bestimmte Veranstaltungen durchzuführen - wir sind gründlich vorbereitet und haben für unser Konzept die Genehmigung der Behörden erhalten. Aufgrund dieses Konzeptes haben wir eine Ausnahmegenehmigung zugesprochen bekommen und können auch während der aktuell verschärften Verfügung weiterhin mit 250 Gästen gemäß den Corona Standards veranstalten. Auch ihr müsst dabei einiges beachten: 

Vorverkauf:
Ihr könnt mit bis zu zehn Personen zusammensitzen, insofern ihr die Karten zusammen erwerbt, müsst aber beim Kauf alle Personendaten angeben. Achtung: Es müssen mindestens zwei Karten gekauft werden! Euch werden feste Sitzplätze zugeordnet. Eine Abendkasse wird es nur in Ausnahmenfällen geben!

Identifikation: 
Bringt bitte euren Personalausweis mit, um ihn bei Bedarf vorzeigen zu können. Danke!


Unsere aktuellen Hygieneregeln findet ihr hier:

Bestuhlt mit Sitzplatzreservierung

-------------------------------------------------------------------

Die Reihe Klassik im Klub fördert nicht nur junge ausgezeichnete Interpret*innen, sondern führt ein junges Publikum durch ungewöhnliche Konzerte an klassische Musik hera, die eben nicht nur in Konzerthäusern, sondern auch in entspannter Klubatmosphäre begeistern kann. Heute zu Gast ist das Jerusalem Duo. Gegründet 2012, zählen Hila Ofek und André Tsirlin zu den faszinierendsten Ensembles in der Welt der Kammermusik: Im Zusammentreffen eines der ältesten und eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte eröffnet sich ein so bislang selten gehörtes Klangerlebnis: Harfe und Saxophon in schönster Harmonie. Das hat über die Jahre mehrere Wettbewerbe gewonnen darunter den 6. Iberischen Wettbewerb für Kammermusik mit Harfe in Madrid, den 6. Internationalen Wettbewerb für israelische Musik in London und den 3. internationalen TEREM-CROSSOVER Wettbewerb in Sankt Petersburg. 2017 erschien ihre Debütalbum „Premiere“. Seit 2017 konzertiert das Jerusalem Duo auch mit dem international renommierten Klarinettisten Giora Feidman.

Ausgerichtet wird das Konzert vom Verein „Freunde junger Musiker e.V. - Musikkreis Mainz-Wiesbaden“ in Kooperation mit dem Schlachthof Wiesbaden.

Ticketshop