Glassmuseum

Zurück

02.05.20 Sa / Einlass 20:00 / Beginn 20:30 / AK 25,00 € / VVK 20,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

SOUNDS & SIGHTS NO. XIX: GLASS MUSEUM

Jazz / Electronica Konzert im MUSEUM WIESBADEN

Ob sich die Veranstaltungseinschränkungen auch in den Mai ziehen werden, weiß noch niemand. Aber da Kultur wesentlicher Teil des Lebens und des Charakters einer Gesellschaft ist, planen wir, im  Mai zu veranstalten - damit wir loslegen können sobald es die Krise zulässt. Sollte es (auch in Einzelfällen) anders kommen, werden wir euch natürlich über Absagen und Verschiebungen informieren.

Pianist Antoine Flipo und Drummer Martin Grégoire vereinen die chirurgische Präzision des besten Contemporary Jazz à la Gogo Penguin und Badbadnotgood mit elektronischen Einflüssen von beispielsweise Floating Points. So hat es das belgische Instrumentalduo innerhalb kürzester Zeit geschafft, sowohl Einladungen vom Elbjazz als auch dem Fusion Festival zu erhalten. Nach dem umjubelten Konzert von Mammal Hands werden Glass Museum sicher ein weiteres Highlight in unserer Reihe SOUNDS & SIGHTS im Museum.

Bestuhlt bei freier Platzwahl.

Nachholtermin für den 13.11.2019, Karten behalten ihre Gültigkeit.

Ticketshop