03 09 hammerhead

Zurück

09.03.18 Fr / Einlass 20:00 / Beginn 20:30 / VVK 11,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

HAMMERHEAD / EMPOWERMENT

Hardcore-Punk Konzert im KESSELHAUS

Hammerhead war neben den 7Inch Boots (später in Bohren & Der Club of Gore umbenannt) und Charley’s War eine der ersten deutschen Bands, die von New York Hardcore, von Bands wie Agnostic Front oder Cro-Mags informiert war. Ihr  1994 erschienenes Debütalbum „Stay Where The Peppers Grow“ war (und ist bis heute) einer der wichtigsten deutschen Hardcore-Releases der 90er Jahre und belegte in den Lesercharts des ZAP-Magazins ein Jahr lang den ersten Platz. Zunächst von Straight Edge beeinflusst, vollzogen Hammerhead um Sänger Tobias Scheiße einen Wandel hin zu aggressivem Hardcore mit deutschen, vom Nihilismus beeinflussten, so brutalen wie intelligenten wie lustgen Texten. Stücke wie „Handgranate“, „Ich sauf allein“, oder „Asihochhäuser“ sind nicht nur Hits, sondern Ausdruck einer unerschütterlichen Haltung. 2004 aufgelöst und seit 2008 wieder zurück, ist die Band seitdem sporadisch im Original-Lineup unterwegs und nach sehr langer Zeit auch wieder einmal bei uns zu Gast. Was ein Glück. Willkommen zurück! Den Abend eröffnen Empowerment.

Ticketshop