04 05 Hannah Epperson

Zurück

05.04.18 Do / Einlass 19:00 / Beginn 19:30 / AK 20,00 € / VVK 16,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

SOUNDS & SIGHTS NO. X: HANNAH EPPERSON

Neo-Klassik Konzert im MUSEUM WIESBADEN

Das alte Dilemma: Zu Pop für die Klassik, zu klassisch für Pop. Die alte Unterscheidung von E- und U-Kultur. Wenige Künstler*innen schaffen es, die so überkommene wie virulente Grenzziehung aufzulösen. Hannah Epperson könnte e s gelingen: Vorsichtig tastet sich die in Salt Lake City geborene, in Vancouver aufgewachsene und in New York lebende Künstlerin an jeden ihrer Songs, flüstert, loopt, zupft. Versteckt sich abwechselnd hinter ihrer Violine oder ihrer blonden Mähne, lässt ihren Schlagzeuger den  Mittelpunkt einnehmen, um dann plötzlich hervor zu treten. Hannah Epperson ist weit mehr als die „ruhige“ Geigenvirtuosin, als die sie an anderem Ort avisiert worden ist. . Alle ihre Songs existieren in einem klassischen wie in einem Pop-Format und entfalten eine fesselnde Dynamik. Es ist also nur konsequent, dass Epperson beide Varianten in einem zweiteiligen Album-Projekt namens „Slowdown / Upsweep“  veröffentlicht. Nach dem Release des Albums „Upsweep“ im September 2016, erschien diesen Februar mit „Slowdown“ der zweite Teil dieses Projekts.

Bestuhlt bei freier Platzwahl

Ticketshop